FacebookInstagramNewsletter

Bergsennerei Huban

Das Tor zum Bregenzerwald liegt in Doren. Hier beginnt nicht nur die KäseStrasse Bregenzerwald, sondern hier hat auch 1901 die österreichische Käsekultur ihren Anfang genommen. Mit der Gründung der ersten Landeskäsereischule wurden Lernende aus dem ganzen Österreichisch-Ungarischen Kaiserreich zu Spezialist*innen in der Milchverarbeitung ausgebildet. Viel hat sich seitdem verändert – nur die Käseerzeugung betreiben wir heute noch so meisterhaft wie zu Kaisers Zeiten. Echte Tradition lässt sich eben schmecken und überdauert.

Steckbrief

Wieviel Milch pro Tag: 10.000 Liter gentechnikfreie Heumilch

Wieviel Käse Laibe pro Tag: 120 Laibe

Von Wieviel Bauern/Kühen: 27 Milchbauern

Auszeichnungen

Kasermandl: 2 x Sieger, 5 x Gold, 4 x Silber, 1 x Bronze

Berg- und Alpkäseprämierung Schwarzenberg: 4 x Gold, 3 x Bronze

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Samstag: 08:00-12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tipp:

Vor der Sennerei gibt es einen Selbstbedienungskühlschrank. Dieser ermöglicht einen Käseeinkauf rund um die Uhr.

So finden Sie uns

Alma Bergsennerei Huban
Huban 139
6933 Doren
Tel: +43 (0) 5516 2001
sennerei.huban@alma.at

Newsletter

Immer das Neuste zu unseren Käsespezialitäten, Aktivitäten und Senner*innen in Ihrem Posteingang!

Holen Sie sich den Alma Newsletter kostenlos per E-Mail in Ihr Postfach.

Jetzt abonnieren